Über Adi Moto

Adi Moto wurde 1998 von Adi Wohlwend gegründet. Zu beginn fand man das Unternehmen im Industriegebiet von Mauren. Nach sechs Jahren wurde die Lokalität zu klein und es folgte der Spatenstich am heutigen Firmensitz im Schellenberg. Gleichzeitig kam die exklusive Markenvertretung von Suzuki Motorrädern dazu.

Im Januar 2019 übergab Adi das Geschäft seinem Nachfolger Stefan Müller der bereits seine Ausbildung zum Motorradmechaniker bei Adi Moto absolviert hat.

Stefan

Stefan ist durch und durch ein Racer, in den letzten Jahren in verschiedenen Rennserien auf verschiedenen Herstellern unterwegs, gibt er sein Wissen stets an die Kunden weiter. Zu seinen grössten Erfolgen gehört ein zweiter Platz auf dem Lausitzring in der Schweizer Meisterschaft 2017 und im 2018 ein dritter Platz im GSX-R Cup bei Saisonfinale auf dem Hockenheimring.


Eckdaten

 

  • 1991
  • Eschner
  • GSX-R 1000
  • Motorsport